Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

KAPiTEL 1

360 in Pi

 

Das folgende Schriftbild zeigt die Kreiszahl Pi bis zur 360. Nachkommastelle.

Hierbei ist ein ganz besonderes Phänomen zu beobachten,...

…denn am Ende der ersten 360 Nachkommastellen von Pi

 erscheint tatsächlich die Zahl 360 !

 

Nun ist dies in zweifacher Hinsicht ein sehr außergewöhnlicher Zusammenhang.

 

1. Die Zahl 360 erscheint exakt am Ende der ersten 360 Nachkommastellen von Pi.

2. Die Zahl 360 im Bezug zur Kreiszahl Pi, ist eine ganz Besondere,

da ein Kreis aus 360 Grad besteht und die Kreiszahl Pi

ja eben für Berechnungen am Kreis Verwendung findet.

 

KAPiTEL 2

Der Numerologische Wert des Wortes Pi,

als Schlüssel zur heiligen Struktur der Kreiszahl Pi.

 

P ist der 16. Buchstabe des Alphabets und

i ist der 9. Buchstabe des Alphabets.

Somit hat gerechnet durch das Alphasystem…

…das Wort Pi den numerologischen Wert 25.

 

P = 16       i = 9

16 + 9 = 25

Pi = 25

 

Nun kann man die Zahl 25, also den numerologischen Wert des Wortes Pi, als Schlüssel zur Dekodierung verwenden.

 Und zwar ganz einfach in dem man die Stellen der Kreiszahl Pi in Reihen zu je 25 Ziffern untereinander schreibt,

so wie man es anhand der folgenden Tabelle sehen kann.

 

Die Kreiszahl Pi bis zur 350. Stelle in Reihen zu je 25 Ziffern :

Phänomen 1

Hierbei ergibt sich das Phänomen, dass drei dieser Reihen mit der Zahl 43 enden.

Die Zahl 43 ist desweiteren nirgendwo sonst in diesem Zahlenblock zu finden, als eben an diesen drei Enden der 25-er Reihen von Pi.

Und ebenfalls kein anderes Zahlenpaar erscheint so häufig an der gleichen Stelle, wie die 43.

Die Zahl 74 zum Beispiel, erscheint zweimal an der gleichen Stelle, also untereinander, aber auch noch ein drittes mal an einer anderen Stelle.

Somit kann gesagt werden, daß die Zahl 43 ein besonderes Phänomen darstellt, was diesen Zahlenblock von Pi betrifft, denn was die Zahl 43 kann, kann keine Andere.

Besonders herausstellen möchte ich hierbei noch die Tatsache, daß dieses dreifache Erscheinen der Zahl 43 nicht irgendwo in diesem Block geschieht, sondern eben jeweils genau am Ende einer solchen 25-er Reihe.

Und es ergibt sich ein solches Phänomen nur, wenn man die Zahl 25, also den numerologischen Wert des Wortes Pi als Schlüssel verwendet, um solch eine einmalige Struktur entdecken zu können.

Die Zahl 43 ist also eine sehr besondere Zahl im Zusammenhang mit Pi.

 

Phänomen 2 :

Schreibt man nun die ersten 43 Stellen der Kreiszahl Pi,

so wie es im folgenden Schriftbild zu sehen ist…

…so endet diese Reihe mit den Zahlen 1, 6 und 9, also 169. Und erstaunlicherweise handelt sich bei diesen Zahlen eben genau um die numerologischen Werte der Buchstaben P und i.

P = 16       i = 9

Der numerologische Wert des Wortes Pi, 25, führt also als Schlüssel zur Struktur der Kreiszahl zum dreifachen Erscheinen der Zahl 43. Und die Zahl 43 als Schlüssel zum nächsten Geheimnis, führt zu den numerologischen Werten der Buchstaben P und i.

 

Nun ist 43 auch nicht irgendeine Zahl, sondern gerechnet durch die Numerologie nach Pythagoras der numerologische Wert all der Namen Wort und Bezeichnungen, wie wir sie aus Kapitel 1 (Willkommen) kennen.

 

GOTTES SOHN = 43 pt = ERLOESER = 43 pt = JESUS CHRIST

I LOVE YOU = 43 pt = SAVE OUR SOULS

PAZIFIST = 43 = DESERTEUR = 43 pt = FRIEDEN

SAY NO TO WAR = 43 pt = JESUS HATES WAR

CHI-RHO = 43 pt = ALPHA + OMEGA = 43 pt = VERA ICONA

JESUS IS LORD = 43

GOTTES ZAHL = 43 pt = GOTTES GRAL

EVOLUTION = 43 pt = GOLDEN AGE

 

WORTWERT = 43 pt = ERGEBNIS = 43 pt = CHECK IT OUT

 

GOOD OMEN = 43 pt

 

KAPiTEL 3

Die Struktur der 113 in Pi

 

Das folgende Schriftbild zeigt nun erneut die Kreiszahl Pi in Reihen zu je 25 Ziffern.

Nun aber mit den Summen der jeweiligen Zeilen.

Hierbei ist zu erkennen, daß exakt 4 dieser 14 Zeilen als Summe die Zahl 113 ergeben,

was angesichts der möglichen Variablen in Pi schon sehr erstaunlich ist.

Doch damit nicht genug.

Denn wie in KaPitel 1 beschrieben, endet die Zahlenfolge

der ersten 360 Nachkommastellen von Pi mit eben genau der Zahl 360,...

...welche ja auch der Gradzahl eines Kreises entspricht.

Und die erste dreistellige Zahl, die nach dieser 360 erscheint, ist eben die Zahl 113,...

welche wie hier nochmals zu sehen ist, 4 mal die Summe einer solchen 25-er Reihe von Pi ist.

Doch damit nicht genug.

Denn das erste mal, wenn die Zahl 113 als Summe einer solchen 25-er Reihe erscheint,

ist dies in der dritten Reihe der Fall.

Und wenn man nun alle Ziffern der ersten drei Reihen addiert,...

118 + 129 + 113 = 360

... so ergibt dies eine Summe von 360.

 

360 zu 113, 113 zu 360

 

 

 

 

 

 

 

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.